Swisscom folgen News abonnieren Netz & Störungen Kontakt
Swisscom folgen News abonnieren Netz & Störungen Kontakt
Portaitbild Peter Fritschi

«Unsere neue Messmethode ist viel genauer.»

In der Schweiz gehöre ich zu den Personen mit der grössten Erfahrung im Messen von nichtionisierender Strahlung.
Peter Fritschi, Engineer
23. Februar 2021
Zoom

%{gcr.headline}

%{gcr.author}, %{gcr.jobPosition}, Ittigen

%{gcr.lead}

Es hat mich persönlich getroffen, dass unsere neue Mittelwertmessmethode negativ in der Presse war. Denn die Aussagen der Medien stimmen nicht: Wir manipulieren nichts – das ist mir ganz wichtig. Die geltende Methode sucht per Hand einen Maximalwert, der schwer zu finden und oft schlecht reproduzierbar ist. Die neue Methode nutzt einen Roboter: Dieser misst rund 80 Punkte im Raum, aus denen der Mittelwert berechnet wird – das bildet die Wirklichkeit besser ab, hat eine sehr gute Wiederholrate und entspricht international gängigen Standards. Ich tüftle gern, gehe den Dingen auf den Grund, denke viel über Konsequenzen nach. Max Frisch ist mein Bruder im Geiste – wie ich ein Ingenieur. Aber auch Gegensätzliches zieht mich an, denn daraus können neue Impulse entstehen.

Peter Fritschi

Engineer

Wir sind Swisscom

Bereit für Swisscom

Finde deinen Job oder die Karrierewelt, die zu dir passt. In der du mitgestalten und dich weiterentwickeln willst.

 

Was du draus machst, ist was uns ausmacht.