Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom lanciert die Videoflatrate Teleclub Play

Bern, 02. Dezember 2014

Mit Teleclub Play bietet Swisscom neu eine Videoflatrate mit mehreren tausend Stunden Fernsehserien, Filmklassikern, Kindersendungen, Dokumentationen und Sportinhalten. Die Videothek vereint internationale sowie lokale Highlights: „Zusammen mit Teleclub haben wir ein besonders breites Angebot zusammengestellt, das neben den internationalen Toptiteln mit seiner riesigen Auswahl an deutschsprachigen und Schweizer Inhalten hervorsticht“, sagt Marc Werner, Leiter Privatkunden Schweiz. Die Flatrate kostet CHF 12.90 im Monat und ist ab heute für Swisscom TV 2.0-Kunden erhältlich.

Die Zahlen zeigen es klar: Swisscom TV Kunden schauen gerne Videos und Live Sport Events auf Abruf. Sie haben allein in diesem Jahr bereits über 9 Millionen Inhalte gemietet – das sind rund 20% mehr als im Vorjahr. Für ein noch grösseres Fernsehvergnügen sorgt die neue Videoflatrate Teleclub Play für alle Swisscom TV 2.0 Kunden. Zum attraktiven monatlichen Pauschalpreis können Kunden über 5‘000 Titel im heimischen Wohnzimmer oder unterwegs geniessen. Die Videothek wird laufend ergänzt und wird bis Ende Jahr auf rund 7‘000 Titel anwachsen.

 

Hochkarätiges deutschsprachiges Angebot mit internationalen Highlights

Breaking Bad, The Walking Dead, Lost oder The Big C sind nur einige der internationalen Top-Serien, die zum unterhaltsamen TV-Abend einladen. Das Filmangebot umfasst Blockbuster und Klassiker wie The Expendables, Silver Linings, Gangs of New York, Pulp Fiction oder La Vita è Bella.

Neben internationalen Leckerbissen finden Kunden auch viele bekannte deutsche und heimische Produktionen bei Teleclub Play: „Im Vergleich zu Flatangeboten anderer Anbieter zeigen wir eine erheblich grössere Anzahl an deutschsprachigen und Schweizer Produktionen wie beispielsweise Nachtzug nach Lissabon, Grounding oder die beliebten Comedyshows vom Arosa Humorfestival“, erklärt Marc Werner.

Die grosszügige Auswahl an Kindersendungen spricht vor allem Familien an, während Sportfans mit einem umfangreichen und exklusiven Sportarchiv bedient werden. Darin sind wenige Tage nach Live-Ausstrahlung Fussball-, Eishockey- oder Tennis-Partien der laufenden Saison sowie spannende Sportmagazine zu finden.

In einem ersten Schritt ist Teleclub Play als deutschsprachiges Angebot verfügbar, mit einer riesigen Auswahl an Titeln in der Originalsprache Englisch. Auch für Kunden in der Westschweiz ist ein Angebot in Vorbereitung und wird bis im Sommer 2015 zur Verfügung stehen. Ein italienischsprachiges Angebot ist in Prüfung.

 

Grenzenlose Unterhaltung auch unterwegs

Von unterwegs können Kunden ebenfalls bequem auf die Videothek zugreifen. Teleclub Play ist auf PC und Laptop verfügbar und ab Mitte Dezember auch auf iOS Smartphone und Tablets. Die ersten Swisscom TV 2.0 Kunden können Teleclub Play ab heute bestellen. Die Videothek wird schrittweise innerhalb von drei Tagen allen Kunden aufgeschaltet und kann direkt am TV-Bildschirm bestellt werden. Bestehende Swisscom TV Kunden können einfach und ohne höheren Abonnementspreis auf Swisscom TV 2.0 wechseln.

 

Zur Einführung der Videoflatrate schenkt Swisscom allen neuen Teleclub Play Abonnenten die ersten drei Monatsgebühren. Das Angebot ist gültig bis am 31. Januar 2015.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com