Meta Navigation

Medienmitteilung

Bessere Empfangsqualität in Gebäuden mit WiFi Calling

Bern, 27. August 2015

Ab sofort können Swisscom Kunden dank WiFi Calling ihre Handygespräche über jeden beliebigen WLAN-Zugang führen. Dies sorgt insbesondere in gut isolierten Gebäuden für besseren Empfang. Bereits im Juni hat Swisscom die Telefonie über das schnelle 4G/LTE Netz (VoLTE) eingeführt. Unter dem Begriff Advanced Calling verbindet Swisscom als erste Telekomanbieterin in Europa beide Technologien, um die mobile Telefonie für ihre Kunden weiter zu verbessern. Beide Dienste werden schrittweise aufgeschaltet.

Moderne und gut isolierte Gebäude wirken häufig wie Barrieren für den Handyempfang. WiFi Calling löst dieses Problem: So können Kunden auch bei schwachem Empfang daheim mit dem Handy telefonieren. Aber auch ausserhalb der eigenen vier Wände sorgt WiFi Calling überall dort für gute Verbindungen, wo Kunden Zugriff auf ein WLAN Netz haben. So sind Gespräche jetzt auch im Fitness-Center, im Hotelzimmer oder in der Ferienwohnung möglich – sogar ohne Mobilfunknetz.

 

Mit WiFi Calling wählt das Smartphone automatisch das WLAN Netz für Gespräche, wenn dieses die beste Verbindung bietet. Die neue Funktion lässt sich bereits beim Samsung Galaxy S6 (edge) aktivieren. Bis Ende Jahr werden weitere Geräte folgen. WiFi Calling ist für alle aktuellen Natel Abos von Swisscom verfügbar und wird wie ein normales Handygespräch verrechnet. Swisscom informiert alle Kunden per SMS, wenn sie WiFi Calling nutzen können.

 

WiFi Calling ist ab sofort in der Schweiz sowie in Liechtenstein möglich und zu einem späteren Zeitpunkt auch im übrigen Ausland. „Wir planen die Lancierung im Verlaufe des kommenden Jahres“, sagt Marc Werner, Leiter Privatkunden. „Dann können Kunden auch im Ausland von einem besseren Handyempfang in Gebäuden profitieren. “Günstige Telefonie im Ausland ist für Natel Kunden von Swisscom heute schon möglich: Mit Natel infinity plus telefonieren unsere Kunden je nach Abo zwischen 30 und 365 Tagen pro Jahr unlimitiert und ohne Roamingkosten im EU-Raum und mit der Kommunikations-App iO sogar weltweit.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com