Meta Navigation

Medienmitteilung

Tessiner Stromversorger AIL SA, AMB und SES SA setzen auf langfristige Partnerschaft mit Swisscom Energy Solutions

Bern, 22. September 2015

Für Privatkunden, die an dem intelligenten Speichernetzwerk tiko teilnehmen, gibt es einen handfesten Vorteil. Sie können mit Hilfe einer App ihren eigenen Stromverbrauch bequem über PC, Tablet oder Smartphone optimieren, ihre Energieeffizienz steigern und den Stromverbrauch senken. Bereits jetzt umfasst das Schweizer Speichernetzwerk mehr als 6‘000 Teilnehmer und ist eines der grössten Smart Grids der Welt. Der kombinierte Einsatz von Cloud und Machine to Machine Technologien bietet eine Regelungsfähigkeit in Echtzeit. So kann mit tiko von Swisscom Energy Solutions, einem Joint Venture von Swisscom und der Repower, einfach und effizient auf Schwankungen im Stromnetz reagiert werden.

Neue Partnerschaften im Tessin

Um mit tiko das Schweizer Stromnetz nachhaltig zu optimieren, kooperiert Swisscom Energy Solutions mit Partnern aus der Energieindustrie sowie mit Herstellern von Heizsystemen. Neueste Partner sind die Tessiner Energieversorger) AIL SA (Aziende Industriali di Lugano), AMB (Aziende Municipalizzate Bellinzona) und SES SA (Società Elettrica Sopracenerina). Die drei Energieversorger haben bereits das gemeinsame Unternehmen Enerti SA mit Sitz in Rivera gegründet, um neue Angebote zu entwickeln. Durch die Partnerschaft mit Swisscom Energy Solutions gehen die Tessiner Energieversorger ihren Weg konsequent weiter und bieten ihren Kunden neue Dienstleistungen an. Die Kunden können mit tiko und der dazugehörigen App bequem ihren Stromverbrauch beobachten und optimieren. Ausserdem erhalten sie die Möglichkeit, Strom einzusparen, eine einfache Übersicht über ihren Heizverbrauch und sie werden bei Fehlfunktionen der Heizung durch eine SMS oder per Mail alarmiert. Ein Gewinn für alle Beteiligten: «Der Anteil an elektrisch betriebenen Heizungen, also Wärmepumpen, Nachtspeicher oder Direktheizungen, ist im Tessin besonders hoch. Daher ist eine Zusammenarbeit mit den Tessiner Energieversorgern für Swisscom Energy Solutions besonders interessant und wir können unseren Kunden mehr Service bieten», so Marco Bigatto, Präsident der Enerti SA.

Zukünftig sollen im Rahmen der Partnerschaft noch weitere innovative Angebote gemeinsam entwickelt und den Tessiner Kunden angeboten werden.

tiko ist ein «Leuchtturmprojekt» des Bundesamtes für Energie, schweizweit verfügbar und kann unabhängig vom Heizungshersteller und Telekomanbieter genutzt werden.

 

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com