Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom bringt myCloud – den Schweizer Online-Speicher für Fotos, Videos und andere Dateien

Bern, 12. November 2015

Daten-Chaos Adieu: Ab heute gibt es mit myCloud einen Schweizer Online-Speicher für Fotos, Videos und andere Dateien. Kunden können ihre persönlichen Inhalte dort ganz einfach ablegen, jederzeit von überall darauf zugreifen und teilen. Die Daten liegen sicher in Schweizer Rechenzentren. myCloud trägt zu Beginn das «nova»-Label für Produkte in Entwicklung. Während dieser Startphase kann der Dienst von einer begrenzten Anzahl Swisscom Kunden unlimitiert und kostenlos genutzt werden.

Mit myCloud bringt Swisscom jetzt eine Lösung, die Nutzern hilft ihre Dateien zu ordnen und an einem vertrauenswürdigen Ort zentral und online zu speichern. Ob Ferienfotos, Konzertvideos oder Projektarbeiten – alle persönlichen Dateien erhalten einen Platz in der Swisscom Cloud. „myCloud ist die Schweizer Alternative zu den ausländischen Cloud-Diensten. Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass ihre persönlichen Dateien gut aufgehoben sind“, sagt Marc Werner, Leiter Privatkundengeschäft von Swisscom. Alle Daten werden in Schweizer Rechenzentren aufbewahrt.

 

Fotos und Videos sogar auf Swisscom TV 2.0 erleben

Die Nutzung von myCloud ist einfach: Registrieren, Dateien automatisch oder manuell hochladen und diese nach Belieben via verschiedene Kanäle erleben und teilen. Besonders praktisch: Kunden können jederzeit von ihrem PC, Smartphone oder Tablet auf ihre Dateien zugreifen und ihre Fotos sogar auf Swisscom TV 2.0 geniessen. Wer seine persönlichen Dateien teilen möchte, kann dies mit wenigen Klicks per E-Mail, SMS, iO oder weitere Kanäle tun. Bei den mobilen Geräten werden zu Beginn die Betriebssysteme iOS und Android unterstützt, Windows Phone folgt im Verlaufe des Jahres 2016.

 

Swisscom lanciert myCloud mit dem Swisscom Label «nova». Das bedeutet: Das Produkt wird dank Feedback der Kunden weiter entwickelt. „Wir möchten von unseren Kunden lernen. Die Inputs werden die kurzfristige Produktentwicklung entscheidend prägen, denn wir möchten ein Produkt schaffen, das den Bedürfnissen der Schweizer entspricht“, sagt Daniel Gerber, Leiter New Business und Innovation. Während der «nova»-Phase erhält eine limitierte Anzahl Swisscom Kunden Zugriff auf myCloud. Diese können den Dienst kostenlos und mit unlimitiertem Speicherplatz nutzen.

 

Seit Juni 2014 bietet Swisscom mit Docsafe eine Plattform für die sichere Zustellung, Ablage, Organisation und Verwendung von Dokumenten in der Swisscom Cloud. Über ihren persönlichen Docsafe können Privatkunden Korrespondenz von Unternehmen digital erhalten, versenden und verwalten. myCloud folgt nun als Ergänzung und bietet Kunden einen vertrauenswürdigen Ort für weitere Dateien wie Fotos und Videos. 

 

Interesse myCloud kennenzulernen?

Interessierte Swisscom Kunden können sich ab heute unter www.swisscom.ch/mycloud registrieren. Wann und in welcher Form der Dienst für ein grösseres Publikum verfügbar sein wird, teilt Swisscom zu gegebenem Zeitpunkt mit. 

 

Pressebilder finden Sie direkt auf myCloud unter: www.swisscom.ch/mycloud-pressebilder

Weiterführende Infos: www.swisscom.ch/mycloud

 

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com