Meta Navigation

Medienmitteilung

Die Swisscom Cloud Familie wächst

Bern, 07. September 2017

Swisscom bringt ab sofort zwei neue Cloud-Lösungen auf den Markt: Die Enterprise Service Cloud, die vollständig integrierbare Cloud aus der Schweiz und die Enterprise Cloud for SAP Solutions, speziell für den effizienten SAP-Betrieb. Ab Herbst 2017 erweitert Swisscom das Portfolio mit globalen Angeboten von Amazon Web Services und Microsoft Azure. Alles mit einem Ziel: Unternehmen sichere, integrierbare und umfassende Cloud Services zu liefern, um deren Digitalisierung zu beschleunigen.

Die Cloud ist den Kinderschuhen entwachsen. Je nach Schätzung wird ihr Anteil am Schweizerischen ICT-Markt für 2020 auf einen Drittel beziffert. Swisscom hat die Cloud als Wachstumspfeiler in ihrer Strategie verankert und bietet zahlreiche Cloud-Lösungen an – nebst der eigenen Migration in die Cloud. So beziehen heute über 280 Unternehmen bereits Infrastruktur auf Knopfdruck aus der Cloud mit Dynamic Computing Services. Knapp 8'000 Programmierer nutzen die Entwicklungsumgebung der Application Cloud und myCloud, der Speicher für multimediale Formate, zählt derzeit rund 200'000 Privatkunden. Auch das Netz liefert Swisscom mit Enterprise Connect bereits seit Mai 2017 aus der Cloud. Urs Lehner, Head of Enterprise Customers, sagt: "Die Cloud gepaart mit unserem Netz sind die Basis, um die Digitalisierung der Schweizer Wirtschaft zu beschleunigen. Mit unserem erweiterten Portfolio liefern wir die Cloud für alle Unternehmensbedürfnisse und sichern uns selbst Wachstum."

 

Der Weg in die Cloud war für Swisscom lehrreich. Beim Bau kam es auf halber Strecke zu einem architektonischen Richtungswechsel: Statt reinem Eigenbau kamen bestehende Standardtechnologien von Drittherstellern zum Zug. Der Markteintritt verzögerte sich. "An der Vision haben wir ungeachtet der Architekturveränderungen festgehalten", erklärt Marcel Walker, der seit 2016 die Cloud-Vorhaben bei Swisscom Enterprise Customers verantwortet. Ziel war es, sichere und umfassende Services aus der Cloud zu liefern, nah an den Kunden, integrationsfähig und mit selbst entwickelten Managed und Professional Services als Mehrwert.

 

Enterprise Service Cloud für integrierte und hybride Umgebungen

Die Enterprise Service Cloud ist eine durchgängige Cloud, die von der Infrastruktur über Plattform Services bis hin zu Managed Services und Outsourcing alles abdeckt. Sie richtet sich an Unternehmen, welche die Cloud in ihre IT-Landschaft integrieren wollen als auch Wert auf Datenhaltung und den Rechtsraum Schweiz legen. Die Cloud läuft in Tier IV-zertifizierten Swisscom Rechenzentren. Kunden profitieren von der lokalen Expertise der Cloud-Architekten. Swisscom baut die Services kontinuierlich aus. Ab 2018 gehören auch branchenspezifische Services etwa für Banken oder das Gesundheitswesen mit verschärften Compliance-Vorgaben dazu. Mit den Professional Services "Journey to the Cloud" begleiten Berater Unternehmen vor Ort: sei es für eine Neueinführung, Migration oder eine Integration in hybride Umgebungen.

 

Enterprise Cloud for SAP Solutions: SAP-zertifiziert, flexibel und zuverlässig

Die immer kürzer werdenden Entscheidungsprozesse zwingen Unternehmen, auch ihre SAP-Landschaft zu flexibilisieren. S/4HANA mit ihrer In-Memory-Technologie ist der Schlüssel, um Daten in Echtzeit für Entscheidungen aufzubereiten. Die globalen Cloud-Anbieter und SAP selbst unterstützen SAP aus der Cloud, jedoch mehrheitlich für Testing, Entwicklung oder den Start auf der grünen Wiese. Mit der Enterprise Cloud for SAP Solutions hingegen liefert Swisscom nun eine Audit-fähige Lösung, um bestehende SAP-Landschaften in der Cloud zu betreiben. So können Unternehmen aller Grössen klassische SAP oder virtuelle SAP HANA-Server beziehen, dynamisch anpassen oder innert Minuten Testsysteme für neue Prozesse hochfahren. Als grösster SAP Provider in der Schweiz nutzt Swisscom dabei die Expertise ihrer 300 SAP-Berater und ihrer 80 SAP Full Outsourcing-Kunden, um flexible Infrastruktur und den SAP-Betrieb dediziert am Standort Schweiz anzubieten."

 

Ab Herbst 2017 ergänzendes globales Angebot

Die eigenen Cloud Services ergänzt Swisscom mit globalen Public Clouds von Amazon Web Services und Microsoft Azure. Damit trägt das Unternehmen den Bedürfnissen von Kunden Rechnung, die von einer Servicefülle globaler Anbieter profitieren wollen. Das Angebot richtet sich an Unternehmen, die mit einem lokal verankerten Partner den Weg in diese Public Clouds suchen. Swisscom wird dabei substantiell mehr als reines Reselling anbieten, sondern positioniert sich als Managed Service Provider für Amazon Web Services sowie Microsoft Azure und Azure Stack on premise.

 

Swisscom ist Cloud Leader

Mit der Lancierung der eigenen Cloud-Lösungen und der zukünftig globalen Ergänzung will Swisscom alle Kundenbedürfnisse an die Cloud abdecken. So wird Swisscom ihrem Anspruch gerecht, vertrauensvolle Begleiterin in der digitalen Welt zu sein. Dies bestätigten die Marktforscher von ISG: "Swisscom ist strategischer Taktgeber bei der Cloud und Garant für Innovation sowie Stabilität. Hinsichtlich Wettbewerbsstärke (…) geht in 2017 nichts an Swisscom vorbei." («ISG Provider Lens – Switzerland 2017 Cloud Transformation/Operation Service & XaaS»)

 

 

 

Enterprise Service Cloud

Die Enterprise Service Cloud beinhaltet virtuelles CPU und RAM, Storage, Datenbanken, Netzwerk-Komponenten, Firewall und Load Balancer – immer mit Basis-Security, einem Rund-um-die Uhr-Betrieb und mit mindestens 99.5 Prozent Service-Verfügbarkeit. Hinzu kommen von Beginn an alle wesentlichen Service-Elemente wie ein umfassender Service-Katalog, ein Self-Service-Portal, API-Funktionen sowie Audit, Log und Metering.

 

Enterprise Cloud for SAP Solutions

In der SAP-zertifizierten Cloud lassen sich virtualisierte Instanzen über ein Self-Service-Portal auf Knopfdruck verwalten. Anstatt feststehender Grössen können klassische Systeme CPU-, RAM-und GB-weise konfiguriert und verwaltet werden – ein Novum am Markt für SAP-zertifizierte Infrastrukturleistungen. Die Leistungen werden bedarfsgerecht abgerechnet. Managed Services wie Backup oder Monitoring sorgen für einen effizienten Betrieb.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com