Swisscom folgen News abonnieren Netzstatus Kontakt
Swisscom folgen News abonnieren Netzstatus Kontakt

Medienmitteilung

Roaming

Mit Swisscom das schnelle 5G-Netz neu in Südkorea und Finnland nutzen

In vielen Ländern wird das neue 5G Netz ausgebaut. Swisscom will als führende Anbieterin in der Schweiz ihren Kunden daher auch im Ausland die Nutzung des neuen, schnellen Mobilfunknetzes ermöglichen. Sie hat dafür die ersten Roamingvereinbarungen unterschrieben. Kunden von SK Telecom (Südkorea), Elisa (Finnland) und Swisscom können als Erste von 5G-Roaming profitieren.
Esther Hüsler
Esther Hüsler, Mediensprecherin
16. Juli 2019

Ab morgen können Swisscom Kunden mit einem 5G-fähigen Handy in Finnland und vor Ende Juli in Südkorea auf das neue 5G-Datennetz zugreifen. Beide Staaten sind Vorreiter im Ausbau der neusten Generation im Mobilfunk: Südkorea ist im 5G-Ausbau weltweit führend mit über 62 000 Antennen und rund 1,64 Millionen aktiven 5G-Nutzern. Finnland führt das Feld in Europa zusammen mit der Schweiz an. «Wir wollen unseren Kundinnen und Kunden das beste Netz bieten – sowohl in der Schweiz wie auch unterwegs im Ausland. Daher sind wir stolz, zu den weltweit ersten Anbietern zu gehören, die 5G im Ausland anbieten können. Wir werden die 5G-Verfügbarkeit im Ausland mit weiteren Partnern kontinuierlich ausbauen,» freut sich Dirk Wierzbitzki, Leiter Produkt und Marketing und Mitglied der Konzernleitung bei Swisscom.

 

Viele Kunden kommunizieren im Ausland ohne Roaminggebühr: Denn mit den inOne mobile go Abos nutzen Kunden ihr Smartphone im EU-Ausland wie daheim in der Schweiz, ohne dass weitere Kosten anfallen. Dank der Vereinbarung mit Elisa ist daher auch das 5G-Roaming in Finnland mit eingeschlossen.

Roaming-Leader Swisscom

Swisscom gehört seit Jahren zu den führenden Roaming-Anbietern weltweit. Aktuell können Swisscom Kundinnen und Kunden auf über 630 Partnernetzen auf der ganzen Welt surfen, telefonieren und SMS schreiben. Swisscom wird in den kommenden Wochen weitere 5G-Partnernetze in anderen Ländern für das 5G-Roaming freischalten.

Das 5G-Netz von Swisscom

Seit April 2019 ist 5G in der Schweiz live. Bis Ende Jahr plant Swisscom eine schweizweite Abdeckung von 90 Prozent der Bevölkerung. Damit unterstreicht die Marktführerin ihre Technologieführerschaft und Pionierrolle in der Schweiz. Swisscom hatte 2016 mit dem Programm 5G for Switzerland begonnen, um zusammen mit Partnern neue Anwendungen für 5G zu entwickeln und präsentierte bereits Zukunftsanwendungen wie eine digitalisierte Fabrik. Aktuell bietet Swisscom in ihren Shops drei verschiedene 5G-Geräte an.

Über Swisscom

Swisscom ist das führende Telekommunikations- und eines der führenden IT-Unternehmen der Schweiz mit Sitz in Ittigen bei Bern. Ausserhalb der Schweiz ist Swisscom mit Fastweb in Italien präsent. Rund 20 000 Mitarbeitende erzielten in den ersten drei Monaten 2019 einen Umsatz von CHF 2'860 Millionen. Swisscom gehört zu den nachhaltigsten und innovativsten Unternehmen der Schweiz. In der Schweiz bietet Swisscom Privatkunden Breitbanddienste, Digital-TV, Mobilfunk und umfassende Services an. Im B2B Segment umfasst das Angebot Netz-, Cloud- und ICT-Dienstleistungen.

Über Elisa

Elisa ist ein Pionier in Telekommunikation und digitalen Services mit rund 2,8 Millionen Kunden, sowohl im privaten, geschäftlichen und öffentlichen Sektor mit über 6,2 Millionen Abonnements auf ihrem Netz. Die Zusammenarbeit mit Vodafone und Telenor, unter anderen, erlauben wettbewerbsfähige Angebote rund um den Erdball. Hauptmärkte sind Finnland und Estland. Elisa beschäftigt rund 4800 Personen und machte 2018 EUR 1,83 Mrd. Gewinn.
Mehr Informationen auf www.elisa.com, Facebook (@elisasuomi) and Twitter (@ElisaOyj)

Zu SK Telecom

SK Telecom ist der grösste Mobilfunkanbieter des Landes mit rund 50 Prozent Marktanteil. Als Pionier in allen Mobilfunkgenerationen hat das Unternehmen die fünfte Generation (5G) am 1. Dezember 2018 kommerziell eingeführt und am 3. April 2019 die ersten Smartphonekunden bekannt gegeben. Mit dem weltbesten 5G-Netz will SK Telecom das Zeitalter der Hyper-Innovation realisieren und die Art, wie ihre Kunden arbeiten, leben und spielen verändern. Aufbauend auf seine Stärken im Mobilfunk schafft das Unternehmen Mehrwert in verschiedenen ICT-verwandten Bereichen wie Medien, Sicherheit und Handel.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie: skt_press@sk.com or sktelecom@bm.com.

www.sktelecom.com

Link

Downloads



News abonnieren

Abonnieren Sie die News von Swisscom per E-Mail.


Kontaktieren Sie uns

Adresse

Swisscom
Media Relations
Alte Tiefenaustrasse 6
3048 Worblaufen

Postadresse:
Postfach, CH-3050 Bern
Schweiz

Kontakt

Tel. +41 58 221 98 04
Fax +41 58 221 81 53
media@swisscom.com

Weitere Kontakte