Swisscom folgen News abonnieren Netz & Störungen Kontakt
Swisscom folgen News abonnieren Netz & Störungen Kontakt
Sicherheitsschloss
ISG Report

Swisscom erneut mit Top-Platzierung bei Security Services

Das unabhängige Marktforschungsunternehmen ISG bewertet in ihren jährlichen Studien die führenden Schweizer Security-Anbieter. Swisscom ist erneut Leaderin mit einem attraktiven und umfassenden Portfolio und starker Wettbewerbsposition.
Sepp Huber
Sepp Huber, Leiter Media Relations
23. Juli 2021

Security-Lösungen zeigen in einem zunehmend digitalen Marktumfeld und aufgrund der pandemiebedingten raschen Umbrüche enormes Wachstum. Gleichzeitig vergrösserten sich die Angriffsflächen für Cyberangriffe, was ein gesteigertes Bedürfnis nach passenden Gegenmassnahmen auslöst. Entsprechend gewinnt die ISG Provider LensTM, die die Anbieter von «Cybersecurity Solutions & Services» im Schweizer Markt unter die Lupe genommen hat, an Relevanz.

Managed Security Services – Swisscom und United Security Providers vorne

Der ISG-Security-Report stellt fest, dass Unternehmen mit dem Aufbau einer robusten Sicherheitsarchitektur zunehmend überfordert sind und nach einer umfassenden Lösung aus einer Hand suchen. In der Schweiz haben sich zahlreiche Anbieter mit Beratung und Überwachung aus einem eigenen Security Operation Center (SOC) im 24-Stunden Betrieb etabliert.

 

Gemäss Studie ist die lokale Präsenz mit der Erbringung der Services in den Security Operations Centern in der Schweiz ein wichtiger Pluspunkt, den nicht nur mittelständische Kunden zu schätzen wissen, sondern auch Unternehmen, die zum Beispiel aus Compliance-Gründen auf den Betrieb im eigenen Land Wert legen. Swisscom erfüllt wichtige Standards, die Empfehlungen der Schweizer Finanzmarktaufsicht und die Datenschutzgesetze. Swisscom und ihre Tochterfirma United Security Providers AG (USP) sind beide Schweizer Leader. «Mit ihrem umfangreichen Angebot und ihrer ausgeprägten Swissness ist Swisscom die führende Anbieterin hinsichtlich Managed Security Services in der Schweiz.» schreibt Frank Heuer, Lead Autor für den Studienbericht.

 

Cyrill Peter, Head Cyber Security Services bei Swisscom B2B, ergänzt: «Die Dynamik ist aktuell sehr hoch, und wir stellen weiterhin eine stark steigende Nachfrage nach Security-Dienstleistungen fest. Swisscom hat die Security Services in den letzten Jahren stark ausgebaut, und wir rekrutieren aufgrund der hohen Marktnachfrage rund 50 zusätzliche Security Spezialisten in den nächsten Monaten. Ziel ist es, die Dienstleistungen insbesondere im Bereich Detection & Response und Security in Hybrid Clouds weiter auszubauen. Wir investieren in die Absicherung von Geschäftsanwendungen, Daten und sämtlichen Kommunikationswegen — für einen Rundum-Schutz von Kunden, damit sie sicherer und ruhiger arbeiten können.»

 

Swisscom wurde in den drei Bereichen Strategic Security Services, Technical Security Services und Managed Security Services als Leaderin bewertet. USP wurde in den Bereichen Managed Security Services und Identity & Access Management zum Leader erkoren.

Grafik, die auf der y-Achse Portfolio-Attraktivität und auf der x-Achse Wettbewerbsfähigkeit darstellt.

Links

Aktuelle Meldungen zu Swisscom

Newsletter abonnieren


Kontaktieren Sie uns

Adresse

Swisscom
Media Relations
Alte Tiefenaustrasse 6
3048 Worblaufen

Postadresse:
Postfach, CH-3050 Bern
Schweiz

Kontakt

Tel. +41 58 221 98 04
media@swisscom.com

Weitere Kontakte