Swisscom folgen News abonnieren Netz & Störungen Kontakt
Swisscom folgen News abonnieren Netz & Störungen Kontakt
Menschenmenge an einem Festival
Musik

Die bedeutendsten Openair Festivals, eigene Musiksessions, exklusive Live-Acts: Swisscom baut eine ganze Welt rund um die Schweizer Musik

Das Berner Gurtenfestival, das Montreux Jazz Festival, das Paléo Festival Nyon, das Moon&Stars, die Openairs Frauenfeld, Gampel und Lumnezia, das Revival von Out in the Green - und weitere, die folgen werden: Swisscom bereitet rund um die populärsten Schweizer Openairs eine ganze Erlebniswelt auf – vor Ort, unterwegs im Netz und auf blue TV. Und sorgt ab 2022 mit eigenen Events, neuen Formaten, überraschenden Innovationen und gezielten Förderungen im Nachwuchs dafür, dass die Schweizer Musikwelt wieder unüberhörbar überall für Gänsehaut sorgt.
Annina Merk
Annina Merk, Mediensprecherin
26. Oktober 2021

Menschen, die sich in den Armen liegen. Ein Takt, der die Massen bewegt. Töne, die Körper zum Beben bringen: Die letzten zwei Jahre haben auf schmerzliche Weise gezeigt, wie unverzichtbar Konzerte und Live-Musik sind. Umso schöner das grosse Comeback – und Swisscom sorgt mit ihrem neuen Sponsoring-Engagement dafür, dass dieses grösser wird als je zuvor. «Weil wir glauben, dass 2022 einen Aufbruch darstellt. Es bietet sich die einmalige Möglichkeit, ganz neue Akzente in der Schweizer Musiklandschaft zu setzen. Denn nie war der Hunger nach Events, Erlebnissen, Emotionen und neuen Stimmen so gross», erklärt Dirk Wierzbitzki, Leiter Privatkunden und Mitglied der Konzernleitung bei Swisscom. Andrea Meier, Head of Partnership & Live Experience bei Swisscom, ergänzt: «Aus diesem Grunde setzen wir auf ein nachhaltiges Engagement, um gemeinsam mit der Schweizer Musikszene etwas Einzigartiges aufzubauen. Es ist der Start zu etwas Grossem.»

Stüehl ewäg!*

Als Teil dieses neuen zentralen Engagements kann Swisscom nun als Erstes die offiziellen Partnerschaften mit den bedeutendsten Openairs schweizweit bekanntgeben: dem Berner Gurtenfestival, den Openairs Frauenfeld, Gampel und Lumnezia, dem Montreux Jazz Festival, dem Paléo Festival Nyon, dem Moon&Stars und dem Out in the Green. An diesen Events wird Swisscom nicht nur vor Ort präsent sein und für einzigartige Erlebnisse sorgen, sondern auch während und nach den Events in zahlreichen Specials und Liveübertragungen auf blue TV darüber berichten. «Wir machen damit die Events einem viel grösseren Zuschauerkreis zugänglich und schaffen mit neuen Perspektiven und einzigartiger Berichterstattung ein Musikerlebnis der neusten Generation», erklärt Christoph Timm, Head of Marketing & Image Communications. «Das ist gerade für die Künstler wichtig: Ihnen ermöglichen wir eine Multiplikation ihres Auftrittes und machen sie spürbar - auch für alle, die nicht persönlich vor Ort sein können. Damit stärken wir gerade die Schweizer Musikszene».

Anytime, Anywhere**

Diese Stärkung des einheimischen Musikschaffens wird unterstrichen mit eigenen Musikevents, an denen sich noch weniger bekannte Künstler*innen präsentieren und frische Talente entdeckt werden können. Im Bereich Nachwuchs plant Swisscom ein eigenes Angebotsuniversum bestehend aus eigenen Nachwuchsformaten und Partnerschaften, um frischen Stimmen eine permanente Präsenz zu ermöglichen – elementar für den Aufbau einer Karriere. Diese Inhalte sind über alle Plattformen rund um Swisscom verfügbar. Auf blue TV etwa wird eine eigene Musikwelt aufgeschaltet, die sämtliche Inhalte zusammenfasst. Christoph Timm: «Damit schaffen wir einen zentralen Bezugspunkt, an dem grosse Namen die Türe öffnen, durch die auch weniger bekannte Interpretinnen und Künstler einem breiteren Publikum bekannt werden.»

Combien de temps?***

«Du willst das ganze Jahr Musik? Wir sind auch dafür 365 Tage bereit. Mit unserem Engagement schliessen wir künftig die Winterlücke», sagt Andrea Meier. Dazu lanciert Swisscom eine eigene Konzertserie mit dem Ziel, das Openair-Feeling in die Zwischensaison hinein zu verlängern. Darüber hinaus engagiert sich Swisscom weiterhin in der langjährigen Partnerschaft mit Energy sowie neuen Engagements rund um die grössten und populärsten Konzerte in der Schweiz und bietet dafür exklusive Zugänge: Sei es über kostenlose, weil unbezahlbare Tickets bis hin zu unvergesslichen Streaming-Events. Andrea Meier: «6 von 10 Menschen in der Schweiz fühlen sich bei Pop, Rock & Urban zu Hause. Damit kann man sagen, dass nichts Anderes so viele Herzen auf einmal höherschlagen lässt. Genau deshalb sehen wir hier ein riesiges Potenzial für eine lange und nachhaltige Partnerschaft.»

Polo Hofer, 1990*
Gotthard, 2005**
Stephan Eicher, 1987***

Downloads

Aktuelle Meldungen zu Swisscom

Newsletter abonnieren


Kontaktieren Sie uns

Adresse

Swisscom
Media Relations
Alte Tiefenaustrasse 6
3048 Worblaufen

Postadresse:
Postfach, CH-3050 Bern
Schweiz

Kontakt

Tel. +41 58 221 98 04
media@swisscom.com

Weitere Kontakte