Meta Navigation

Viren & Spam


Geräte vor Viren und Spam schützen

Schutzpakete bieten gleich mehrere Vorteile: Sie erkennen Gefahren frühzeitig, vereinen verschiedene Sicherheitskomponenten und stimmen sie aufeinander ab. Dank Schutzpaketen spart man auch Zeit, denn Updates etwa lassen sich bequem über eine Benutzeroberfläche erledigen.





Für den Computer

Warum etwas bezahlen, wenn es so viele kostenlose Angebote gibt? Kostenlose Antivirenprogramme erkennen in der Regel nur Schädlinge, die bereits in den PC eingedrungen und bekannt sind. Hacker sind jedoch geschickt. Sie verändern Schädlinge laufend, so dass diese häufig nicht mehr oder zu spät erkannt werden. Hacker verstehen es auch, eingedrungene Schädlinge so zu verstecken, dass sie bei einem Virenscan nicht erkannt werden.
 
Für einen wirklichen Schutz braucht es deshalb eine Kombination unterschiedlicher Abwehrmassnahmen: Komponenten, die schon das Eindringen des Schädlings verhindern (Firewall und Browsing Protection) und solche, die Schädlinge nach dem Eindringen an ihrem Verhalten erkennen (verhaltensbasierte Analyse). Diese umfassende Abwehr erfüllen am besten kostenpflichtige Sicherheitspakete eines einzigen Herstellers. Dazu können Kunden auf einen umfassenderen Support durch den Hersteller zählen. Sehr wichtig ist es, solche Programme immer auf dem neusten Stand zu halten, damit Sicherheitslücken in den Programmen laufend geschlossen werden können.
 
Kostenpflichtige Internet-Schutzpakete kosten circa CHF 7,– pro Monat oder CHF 60,– bis 70,– pro Jahr, als Jahreslizenz für 3 Geräte.





Für Smartphones und Tablets

Kostenlose Antivirenprogramme für Smartphones und Tablets (für Android, Symbian) enthalten in der Regel nur einen einfachen Diebstahlschutz, einen Virenscanner und eine Sicherung (Backup) von einem Teil aller Daten. Kostenpflichtige Mobile Schutzprogramme enthalten einen umfassenderen Diebstahlschutz zum Sperren oder Löschen von Daten der verlorenen/gestohlenen Geräte, Browsing Protection, Firewall und manchmal sogar eine Parental Control (Kinderschutz / Zugriffseinschränkungen), einen Privacy Advisor (Empfehlungen und Scanning von Apps) sowie eine vollständige Datensicherung.

Kostenpflichtige Mobile-Schutzpakete kosten circa CHF 3,– pro Monat oder CHF 30,– pro Jahr für eine Lizenz.





Internet-Schutzpakete mit Parental Control (alphabetisch) für Windows PC


Mobile Schutzpakete mit Parental Control (alphabetisch) für Android und Symbian


Mobile Schutzpakete ohne Parental Control (alphabetisch) für Android und Symbian