Meta Navigation

Ausblick

Swisscom Erwartungen 2018

Swisscom behauptet sich seit Jahren erfolgreich in einem anspruchsvollen Marktumfeld. Unsere Einschätzung zur Marktentwicklung und was wir für unser Geschäft im laufenden Jahr erwarten, erfahren Sie in unserem Ausblick.

Nettoumsatz

in Mio. CHF

{value}

{compare} vom Jahresziel

Umsatzentwicklung

Swisscom erwartet für 2018 einen Nettoumsatz von rund CHF 11,6 Mrd. (2017: CHF 11,662 Mrd.). Für Swisscom ohne Fastweb wird aufgrund des hohen Wettbewerbs- und Preisdrucks mit einem tieferen Umsatz gerechnet, der durch einen höheren Umsatz von Fastweb und positive Effekte aus der Währungsumrechnung teilweise kompensiert wird.

EBITDA-Entwicklung

Swisscom erwartet für 2018 einen EBITDA von rund CHF 4,2 Mrd. (2017: CHF 4,295 Mrd.). Für Swisscom ohne Fastweb wird mit einem tieferen EBITDA gerechnet. Der EBITDA reduziert sich als Folge des Preisdrucks und einer anhaltenden Abnahme der Anzahl Festnetztelefonieanschlüsse. Positiv beeinflusst wird der EBITDA durch Kosteneinsparungen. Für Fastweb wird mit einem höheren EBITDA gerechnet. Der neue Rechnungslegungsstandard zur Umsatzerfassung IFRS 15 wird voraussichtlich einen negativen Effekt auf den EBITDA von rund CHF 50 Mio. haben. Zudem resultiert aus der Währungsumrechnung von Fastweb ein positiver Effekt auf den EBITDA.

EBIDTA

in Mio. CHF

{value}

{compare} vom Jahresziel

Investitionen

in Mio. CHF

{value}

{compare} vom Jahresziel

Entwicklung Investitionen

Für 2018 erwartet Swisscom Investitionen von weniger als CHF 2,4 Mrd. (2017: CHF 2,378 Mrd.). Die Investitionen für Swisscom ohne Fastweb werden leicht tiefer und bei Fastweb leicht höher erwartet.

«Wir wollen einfacher werden und verbessern laufend unsere Effizienz.
So stabilisieren wir unser Schweizer Geschäft.»

Mario Rossi
CFO Swisscom

Schwerpunkte im Schweizer Markt

Netz

Swisscom baut ihre Technologieführerschaft weiter aus und bietet den Kunden 2018 noch bessere Performance mit der Einführung von 5G im Mobilfunk mit bis zu 700 Mbit/s sowie dem weiteren Ausbau von rund 300 Gemeinden mit Glasfaserfasertechnologien und Speeds von bis zu 1 Gbit/s.

Privatkunden

Swisscom baut die Penetration mit ihrem konvergenten Bundle-Angebot inOne fortlaufend aus. Die Kundenloyalität wird durch neue innovative Produkte weiter gestärkt: Mit exklusiven Fussball-Rechten, einzigartiger Content-Vielfalt und Benutzungsfreundlichkeit auf Swisscom TV oder mit dem No-Frill Angebot Wingo.

Geschäftskunden

Swisscom treibt die Digitalisierung in der Schweiz voran und begleitet mit Enterprise Customers Unternehmen in die vernetze Welt. Wachstumschancen bieten Branchen wie das Gesundheitswesen oder das Banking, in denen Swisscom vertikale ICT-Dienstleistungen anbietet, sowie das Lösungsgeschäft rund um das Thema digitale Sicherheit oder im Bereich Cloud.

Effizienz

Swisscom wird durch verschiedene Massnahmen ihre Effizienz weiter steigern und Einsparungen von rund 100 Millionen Franken 2018 erzielen.

Analysten Konsensus Q4 2018

Der Analysten Konsensus (Publikationsdatum 10. Januar 2019) präsentiert den durchschnittlichen Erwartungswert wichtiger Kennzahlen basierend auf Analysten Schätzungen zwischen dem 3. Dezember 2018 und dem 9. Januar 2019.

Als Nummer 1 gestalten wir die Zukunft.
Gemeinsam begeistern wir Menschen in der vernetzten Welt.

Zukunftsbezogene Aussagen

Dieser Zwischenbericht enthält zukunftsgerichtete Aussagen. In diesem Zwischenbericht können solche zukunftsgerichteten Aussagen insbesondere Aussagen im Zusammenhang mit unserer Finanzlage, den Betriebs- und Geschäftsergebnissen sowie bestimmten strategischen Plänen und Zielen beinhalten.

Da diese zukunftsgerichteten Aussagen Risiken und Unsicherheiten unterliegen, können die tatsächlichen künftigen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Viele dieser Risiken und Unsicherheiten beziehen sich auf Faktoren, die sich der Kontrolle und Einschätzung von Swisscom entziehen, wie z. B. künftige Marktbedingungen, Währungsschwankungen, das Verhalten anderer Marktteilnehmer, Massnahmen staatlicher Regulierungsbehörden und andere Risikofaktoren, wie sie in früheren und künftigen Anmeldungen und Berichten von Swisscom und Fastweb angegeben sind, insbesondere in bei der amerikanischen Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission eingereichten Anmeldungen und Berichten sowie in früheren und künftigen Anmeldungen, Presseerklärungen, Berichten und sonstigen Informationen, die auf den Webseiten der Konzerngesellschaften von Swisscom veröffentlicht werden.

Den Lesern wird empfohlen, sich nicht unverhältnismässig auf die zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die nur zum Zeitpunkt der hier gemachten Aussagen Gültigkeit haben.

Swisscom hat weder die Absicht noch eine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es infolge neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder sonstiger Faktoren.