Tschüss 3G

Vor rund 20 Jahren hat die dritte Mobilfunk-Generation 3G das mobile Internetzeitalter eingeläutet. Die damals wegweisende Mobilfunkgeneration ist mittlerweile 20 Jahre alt und erfüllt die heutigen Kundenbedürfnisse nicht mehr effizient. Swisscom wird Ende 2025 die 3G-Technologie auf dem Mobilfunknetz ausschalten und die freiwerdenden Ressourcen für leistungsfähigere und modernere Technologien nutzen. Damit ist unser Netz bereit für die Zukunft.

Gute Gründe für die Abschaltung von 3G

Handy Zeitreise

Vor fast 30 Jahren eroberten die ersten Handys die Welt und verwandelten sich innert kurzer Zeit zu den Smartphones, die aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind.

Die häufigsten Fragen

Hier finden Sie die wichtigsten Antworten zur Erneuerung des Mobilfunknetzes.

Swisscom plant, 3G/UMTS Ende 2025 ausser Betrieb zu nehmen.

Privatkunden:
Gehen Sie mit Ihrem Smartphone in einen Shop oder melden Sie sich via Hotline bei uns, dann werden wir gemeinsam sehen, ob ihr Gerät für die Zukunft bereit ist.

Geschäftskunden:
Bitte wenden Sie sich an Ihre Kontaktperson bei Swisscom, damit gemeinsam das weitere Vorgehen besprochen werden kann.

Drittkunden:
Gehen Sie auf Ihren Lieferanten zu und besprechen mit ihm die möglichen Lösungen.

Die neueren Geräte, die 4G oder mehr fähig sind, unterstützen auch die VoLTE Telefonie. Falls VoLTE Telefonie in ihrem Gerät nicht aktiv ist, können Sie dies unter "Einstellungen – mobile Netzwerke – VoLTE Anrufe" oder über die Suche bei Einstellungen aktivieren.

Wenn nicht klar ist, ob ihr Gerät VoLTE-fähig ist, können Sie das testen. Wenn bei Ihrem Gerät oben 4G angezeigt wird und dieses 4G verschwindet, wenn Sie einen Anruf tätigen, dann ist VoLTE nicht eingeschalten oder Ihr Gerät ist nicht VoLTE-fähig.

Wir empfehlen Geräte der jeweils neuesten Technologie, im Moment mit 4G und 5G Unterstützung. Das Ende von 4G oder 5G ist heute noch nicht absehbar.

Ein Couvert mit einem Handy drin wird in eine Mobile-Aid Sammelbox gesteckt

Spenden Sie Ihre alten Handys für Kinder in Not

Sie haben ein Handy, das Sie nicht mehr brauchen? Egal ob defekt oder nicht: Wir machen es zu Geld und spenden den Erlös an SOS-Kinderdorf.

Mobile-Aid

Unterwegs auf dem klimaneutralen Netz der Schweiz

Für unser Netz setzen wir bereits seit 2010 auf 100% erneuerbare Energie

Klimaneutral

EIn Handymast zwischen Bäumen vor einem Bergpanorama

Links