Meta Navigation

Medienmitteilung

Angebote

Roaminggebühren adieu, Vorhang auf für «inOne mobile go»

Ein Smartphone-Abo, mit dem man in der Schweiz und in Europa unbegrenzt telefonieren und surfen kann. Günstig, flexibel und auf Wunsch mit einem neuen Smartphone per Ratenzahlung. Das alles gibt’s ab Ende Februar bei Swisscom mit dem neuen Abonnement «inOne mobile go».
Annina Merk
Annina Merk, Mediensprecherin
31. Januar 2019

«inOne mobile go» löst die über 1,8 Mio. bestehenden Abonnemente «inOne mobile XS-XL» ab. Das neue Abo deckt die Bedürfnisse von etwa 80 Prozent der Swisscom Kunden und lässt sie ihr Smartphone deutlich flexibler nutzen. «inOne mobile go» enthält für einen monatlichen Abopreis ab CHF 60 (in Kombination mit «inOne home», ohne Konvergenzvorteil CHF 80) alles, was der Smartphone-Benutzer heute braucht: unbegrenzt Telefonieren, SMS/MMS versenden und Daten übertragen mit bis zu 100 Mbit/s. Und zwar innerhalb der Schweiz ebenso wie in der EU. Damit entfallen erstmals die viel kritisierten Gebühren für die Handynutzung in der EU. «Wir waren schon bisher die attraktivste Schweizer Anbieterin beim Roaming. In unseren Abos war eine bestimmte Anzahl Tage und ein Datenvolumen inbegriffen. Unsere Kunden empfinden dies teils immer noch als Einschränkung. Mit dem neuen Abo können unsere Kunden im EU-Ausland so sorglos surfen wie daheim», erklärt Dirk Wierzbitzki, Leiter Produkt und Marketing bei Swisscom.


Günstig und umweltfreundlich: Smartphone auf Wunsch per Ratenzahlung

Bei «inOne mobile go» läuft der Vertrag bei Neuabschluss nur 12 Monate. Neu trennt Swisscom den Handykauf vom Abonnement. Damit reagiert Swisscom auf veränderte Kundenbedürfnisse: während das subventionierte Gerät früher ein wesentlicher Grund für die Anbieterwahl darstellte, verliert es zunehmend an Bedeutung. Laut einer von Swisscom in Auftrag gegebenen Umfrage möchten 87% der Kunden ihr Gerät nutzen, bis es kaputt geht. Nur 10% wünschen sich heute noch regelmässig ein neues, vergünstigtes Gerät. Die Trennung von Vertrag und Handy schlägt sich in einem tieferen Abopreis nieder und schützt ausserdem die Umwelt, wenn Kunden ihr Smartphone länger benutzen. Kunden können separat ein neues Smartphone beziehen – etwa per Ratenzahlung – und sogar ihr altes Handy bei Swisscom in Zahlung geben. Weitere Neuerung: für monatlich CHF 25 erhalten Kunden bei «inOne mobile go» ein neues «Rundum-sorglos-Paket» fürs Smartphone. Es enthält unter anderem eine Versicherung gegen Sturz-, Display- und Wasserschäden sowie bei Geräten von Apple und Samsung eine garantierte Express-Reparatur innert drei Stunden an Arbeitstagen.

Gutes noch besser machen: jederzeit anpassbar mit Paketen und Optionen

«inOne mobile go» ist das einfachste und modernste Mobilabo der Schweiz. Es ist bereits all das drin, was die meisten Kunden brauchen. Manchmal verändern sich diese Bedürfnisse zeitweise oder dauerhaft, weil man beispielsweise eine Familie gründet, umzieht oder viel im Ausland unterwegs ist. Durch zusätzliche Pakete und Optionen lässt sich «inOne mobile go» daher je nach Bedarf anpassen. Der Clou: sie sind flexibel jederzeit buch- und nach 30 Tagen kündbar. So kann man beispielsweise mit dem «Connect Pack» für CHF 20 pro Monat mit drei Geräten und bis zu 1 Gbit/s surfen. Das «Intercontinental Pack» beinhaltet für monatlich CHF 70 unlimitiertes Roaming innerhalb Nordamerikas sowie unlimitierte Anrufe in die EU, USA und nach Kanada. Last but not least sind weitere, einzelne Optionen beispielsweise für das Surfen über mehrere Geräte, für eine maximale Surfgeschwindigkeit sowie für unlimitierte Anrufe ins Ausland erhältlich. Wer all diese Optionen wünscht, bekommt mit «inOne mobile premium» das ganze Komplettpaket aus Abo und Optionen zum Vorzugspreis ab CHF 180 pro Monat (in Kombination mit «inOne home», separat CHF 200/Mt.).

«Mit inOne mobile go geben wir unseren Kunden ein gutes Stück mehr Freiheit. Sie können künftig auch im Ausland sorglos kommunizieren und ihr Abo individuell auf die eigene Lebenssituation anpassen. Ein neues Smartphone zahlen sie nur dann, wenn sie es wirklich brauchen», erklärt Dirk Wierzbitzki. Das neue Angebot gilt ab 25. Februar 2019. Bestehende Kunden werden nicht automatisch migriert, können aber unkompliziert auf das neue Abo wechseln. Für Kunden, die ihr Smartphone nur in der Schweiz nutzen oder aber nicht von unlimitierten Daten profitieren wollen, lanciert Swisscom zum gleichen Zeitpunkt die Abos «Swiss mobile flat» und «inOne mobile basic». Letzteres offeriert Datenguthaben in der Schweiz und im EU-Ausland. Für Wenignutzer wird Swisscom zudem im April ein neues Einstiegsangebot lancieren. Für sie und für alle weiteren Mobilfunkkunden wird Swisscom in den kommenden Wochen ausserdem die Preise für die Datenpakete im Ausland deutlich senken.

Downloads

Links



News abonnieren

Abonnieren Sie die News von Swisscom. Sie erhalten sie direkt aufs Smartphone per WhatsApp oder als Newsletter per E-Mail.

News per WhatsApp
News per E-Mail


Kontaktieren Sie uns

Adresse

Swisscom
Media Relations
Alte Tiefenaustrasse 6
3048 Worblaufen

Postadresse:
Postfach, CH-3050 Bern
Schweiz

Kontakt

Tel. +41 58 221 98 04
Fax +41 58 221 81 53
media@swisscom.com

Weitere Kontakte