Swisscom folgen News abonnieren Netzkarten Kontakt
Swisscom folgen News abonnieren Netzkarten Kontakt

Struktur


Unternehmens- und Kapitalstruktur

Die Swisscom AG, eine Gesellschaft nach schweizerischem Recht mit Sitz in Ittigen (Kanton Bern, Schweiz), ist die für die strategische und finanzielle Führung der Swisscom-Gruppe verantwortliche Holdinggesellschaft mit einem Aktienkapital von rund 52 Mio. Franken.




Organigramm Unternehmensstruktur

Das Unternehmen Swisscom setzt sich aus dem Verwaltungsrat, dem CEO, den Geschäfts- und Konzernbereichen sowie Konzerngesellschaften zusammen.







Kapitalstruktur und -veränderungen

Das Aktienkapital der Swisscom AG beträgt CHF 51'801'943. Das Aktienkapital ist eingeteilt in Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF 1. Die Aktien sind vollständig liberiert.



in Mio. CHF Aktien-
kapital
Kapital-
reserven
Gewinn-
reserven
Währungs-
umrechnungs-
differenzen
Übrige
Reserven
Eigenkapital
Aktionäre
Nicht
beherrschende
Anteile
Total
Eigen-
kapital
Bestand am 31. Dezember 2016 52 136 8'148 (1'834) 12 6'514 8 6'522
Reingewinn   - - 1'570   -   - 1'570 (2) 1'568
Sonstiges Gesamtergebnis   - - 679 145 (10) 814 - 814
Gesamtergebnis   - - 2'249 145 (10) 2'384 (2) 2'382
Dividendenzahlungen   - - (1'140)   -   - (1'140) (8) (1'148)
Übrige Veränderungen   - - (102)   -   - (102) (9) (111)
Bestand am 31. Dezember 2017 52 136 9'155 (1'689) 2 7'656 (11) 7'645
Änderungen in der Rechnungslegung (1)   - - 300   - (4) 296 - 296
Bestand am 1. Januar 2018 52 136 9'455 (1'689) (2) 7'952 (11) 7'941
Reingewinn   - - 1'527   -   - 1'527 (6) 1'521
Sonstiges Gesamtergebnis   - - (53) (39) 6 (86) - (86)
Gesamtergebnis   - - 1'474 (39) 6 1'441 (6) 1435
Dividendenzahlungen   - - (1'140)   -   - (1'140) (1) (1'141)
Übrige Veränderungen   - - (30)   -   - (30) 3 (27)
Bestand am 31. Dezember 2018 52 136 9'759 (1'728) 4 8'223 (15) 8'208


Konzernstruktur

Wesentliche Änderungen 2018

An der Swisscom Directories AG hat Swisscom bisher einen Anteil von 69% gehalten, der restliche Anteil wurde von Tamedia gehalten. Swisscom hatte Tamedia ein Verkaufsrecht (Put-Option), Tamedia Swisscom ein Kaufrecht (Call-Option) für den 31%-Anteil von Tamedia gewährt. Verkaufsrecht wie Kaufrecht konnten jeweils ab Mitte 2018 ausgeübt werden. Swisscom hat im Dezember 2018 ihre Call-Option zur Übernahme des ausstehenden Anteils von 31% an der Swisscom Directories AG für einen Kaufpreis von CHF 240 Mio. ausgeübt.

Die italienische Tochtergesellschaft Fastweb hat Ende Juli 2018 eine Vereinbarung zum Kauf der Fixed-Wireless-Sparte und eines 3,5-GHz-Frequenzspektrums von Tiscali unterzeichnet, um das Mobilfunk- und Konvergenzgeschäft langfristig und nachhaltig zu stärken. Der Wert der Transaktion beträgt EUR 185 Mio. (CHF 208 Mio.).

Auszug aus dem Markenportfolio




Weitere Informationen