Success Story Loterie Romande

Enterprise Connect für die Loterie Romande

Jeder Verkauf erzeugt eine Transaktion und dafür benötigen wir ein wirklich stabiles Netzwerk.

Gabriel Fuchs 

IT-Leiter

Loterie Romande

Daten & Fakten

Mai 2019


Gesellschaft:

Name: Loterie Romande

Standort: Lausanne

Branche: Grosshandel und Detailhandel


Projekt:

Implementierung: 45 Wochen 

Vorteile:

  • Agilität
  • Security
  • Dashboard

Eine massgeschneiderte technische Migration

Loterie Romande ist Betreiberin von Lotteriespielen und Sportwetten im Internet sowie an physischen Verkaufspunkten, und seit jeher eine Pionierin in der Anwendung von neuen Technologien wie SDN. Gabriel Fuchs, Direktor der IT-Abteilung, freut sich, dass das Vertriebsnetz dank der Zusammenarbeit mit Swisscom und dem Wechsel von LAN-I zu Enterprise Connect noch reaktiver geworden ist.

 

Man rubbelt nicht nur Lose, um den Jackpot zu knacken, sondern das geht auch digital. Loterie Romande ist nebst ihren 2500 vernetzten Verkaufspunkten auf einem grossen Online-Marktplatz präsent. Die Glücksspielanbieterin nutzt auch Videostreaming und bedarf einer konstant hohen Bandbreite sowie technologischer Reaktivität. Die Umstellung von LAN-I zu Enterprise Connect war der nächste logische Schritt. Das Ziel: Kosten senken. Swisscom hat die neue Infrastruktur für Loterie Romande entwickelt.


«In den letzten zwölf Monaten hat sich alles beschleunigt», erklärt Gabriel Fuchs, dessen Team Hand in Hand mit Swisscom-Beratern arbeitet. «Mit dem neuen Angebot, das wir bereits in den Geschäften von über 900 Verkaufspunkten eingeführt haben (der Wechsel läuft und betrifft in einigen Monaten 1500  Verkaufspunkte), können wir unser Angebot noch besser präsentieren und so den Produktverkauf steigern.» Das Ergebnis: bedeutend geringere Internet- und Installationskosten.

brightcoveVideo_skipAdTitle
brightcoveVideo_skipAdCountdown
brightcoveVideo_skipAdRest
brightcoveVideo_skipAdForReal

Anpassungsfähig für einen sich ständig verändernden Markt

Administrative Teams ohne technische Fachkenntnisse können ab sofort ein System, dessen Einführung mit LAN-I bis zu drei Wochen dauern konnte, nun viel einfacher aufschalten. «Dank Enterprise Connect reden wir von nur sechs Tagen für die Aufschaltung des Online-Spielsystems. Dies ist zeitlich und finanziell ein grosser Gewinn, denn viele unserer Verkaufspunkte wechseln regelmässig den Besitzer.»

Die nächste Stufe der Vernetzung

«Flexibilität ist extrem wichtig für das reibungslose Funktionieren eines Marktes, auf dem eine absolut zuverlässige Verbindung unerlässlich ist. Mit den Einstellungen über das Dashboard ist jede Änderung direkt im zentralen System aktiv», unterstreicht Gabriel Fuchs, dessen Anspruch nach Spitzentechnologie genau dem Wunsch von Loterie Romande entspricht, bei jeder potenziellen internen Verbesserung Vorreiter zu sein. Dies blieb übrigens nicht unbemerkt: Die von Swisscom ermöglichte Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur wurde mit einem Award der World Lottery Association ausgezeichnet.

Heute verläuft die Migration für die Betreiber der Loterie Romande reibungslos und transparent. «Die interne technische Architektur wird geändert und in den meisten Fällen ist das an den Verkaufspunkten gar nicht spürbar, ausser dass wir neu eine drastische Abnahme der Mikrounterbrechungen des Netzwerks feststellen, die im alten System auftraten. Das war ein weiteres Ziel, das wir mit diesem Vorhaben erreichen wollten: eine minimale Auswirkung auf unsere Kunden. Auch in dieser Hinsicht ist die Umstellung ein voller Erfolg.»

Eine nachhaltige Lösung, von A bis Z neu gedacht

Die Einführung von 5G wird von Enterprise Connect vollständig abgefangen und es werden keine Aktualisierungen nötig sein. «Es ist eine nachhaltige Lösung, mit der wir in den kommenden Jahren arbeiten werden», freut sich Gabriel Fuchs, der zudem die Flexibilität von Swisscom in der partnerschaftlichen Projektumsetzung lobt, in der gemeinsam eine innovative Lösung erarbeitet wurde. «Das System konnte erstmalig und mit minimalen Kosten eingeführt werden. Swisscom hat eine Lösung geschaffen, die auf uns abgestimmt ist und sich für unsere Bedürfnisse bestens eignet.»

Für das grosse, vernetzte Glücksspielangebot zeichnet sich nun eine autonome und unabhängige Zukunft ab. Jeder physische Standort ist mit einer leistungsfähigen Cloud verbunden, die ein Netzwerk bildet, das modular funktioniert und dem jeder neue Verkaufspunkt ohne externen Eingriff hinzugefügt werden kann. «Jeder Verkauf erzeugt eine Transaktion und dafür benötigen wir ein wirklich stabiles Netzwerk», schliesst der IT-Direktor von Loterie Romande ab.




VORTEILE FÜR LOTTERIE ROMANDE

Vorteile



Schnelligkeit

Dank des SDN kann die Bereitstellung vor Ort zwischen 4 und 6 Werktagen erfolgen (inklusive Zugriff).


Security

Privates und sicheres Netzwerk. In Kombination mit mobilem Backup können Sie die Hochverfügbarkeit Ihres Netzwerks jederzeit sicherstellen.


Dashboard

Mit diesem visuellen und dynamischen Tool können Sie Ihr Netzwerk selbst verwalten oder Swisscom überlassen.







Diese Produkte werden von der Loterie Romande verwendet.



   

Enterprise Connect

Via online-Dashboard in Echtzeit mit virtualisierten Netzwerkservices bestellen, interagieren und rasch auf Bedürfnisse reagieren.

Zum Angebot



   

Enterprise WAN

Die modulare Lösung für Ihre Standortvernetzung: Jetzt Offerte anfordern!

Zum Angebot



   

Enterprise Internet

Der leistungsstarke & sichere Internetzugang für Ihr Unternehmen!

Zum Angebot










Spread the Word!

Wir freuen uns über Ihre Shares, Likes und Kommentare auf Social Media