Meta Navigation

Glasfaser-Ausbau

Glasfaser-Ausbau prüfen

Wir bauen laufend das Glasfasernetz aus und verbessern damit die Internetgeschwindigkeit unserer Kundinnen und Kunden. Ob auch bei Ihnen in den nächsten rund 12 Monaten ein Ausbau geplant ist, erfahren Sie online.


Lösungsvorschlag 1

Im Kundencenter

Falls bei Ihnen ein Ausbau des Glasfasernetzes geplant ist, wird Ihnen diese Information im Kundencenter angezeigt. Ebenso erfahren Sie, wie sich die Internetleistungen dadurch verbessern werden. Wenn bei Ihnen keine türkis gerahmte Box erscheint, ist momentan kein Ausbau für Ihren Standort geplant.

 

Glasfaserausbau prüfen


Lösungsvorschlag 2

Unter www.swisscom.ch/checker

Unter www.swisscom.ch/checker können Sie prüfen, ob bei Ihnen das Glasfasernetz ausgebaut wird und wie viel Internetgeschwindigkeit an Ihrem Standort danach zur Verfügung steht. Wenn Sie über den Ausbau auf dem Laufenden gehalten werden möchten, können Sie sich dort anmelden und Sie werden benachrichtigt, sobald es für Ihren Standort Neuigkeiten zum Netzausbau gibt. Wenn bei Ihnen keine zusätzliche Information angezeigt wird, ist bei Ihnen momentan kein Ausbau geplant.






 

Erklärung der Ausbauarten

Im Kundencenter wird Ihnen angezeigt, ob Ihr Standort mit neuer und schnellerer Internet-Technologie ausgebaut wird. So lesen Sie im Kundencenter eine der folgenden Erklärungen:

 

"In wenigen Monaten ist es soweit. Mehr Leistung bei Ihnen. Zwischen X und Y wird der Standort mit Glasfaser ausgebaut."

 

"In wenigen Wochen ist es soweit. Bald mehr Leistung bei Ihnen. Zwischen X und Y wird der Standort mit Glasfaser-Technologie ausgebaut."

 

"Schon gewusst? Wir bauen das Netz an Ihrem Standort aus. Zwischen X und Y wird der Standort mit neuer Technologie ausgebaut."


Was bedeutet diese Ausbauart?

  1. Glasfaser (FTTH – Fiber to the Home)
    Swisscom baut das Glasfasernetz bis in Ihre Wohnung respektive in Ihr Büro. Diese durchgehende Glasfaserleitung ermöglicht eine Datenübertragung von bis zu 1000 Mbit/s.
  2. Glasfaser-Technologie (FTTB/S – Fiber to the Bulding/Street)
    Swisscom zieht das Glasfaserkabel bis in Ihren Keller, respektive in Ihre Strasse. Der Weg in die Räumlichkeiten/Liegenschaft erfolgt auf der bisherigen Kupferleitung. Mit der Glasfaser-Technologie erreicht Swisscom Bandbreiten bis zu 500 Mbit/s.
  3. Neue Technologie (FTTC – Fiber to the Curb)
    Swisscom zieht das Glasfaserkabel bis zum Bordstein Ihrer Liegenschaft. Der Weg dann in die Räumlichkeiten erfolgt auf der bisherigen Kupferleitung. Mit der neuen Technologie ermöglicht Swisscom Bandbreiten bis zu 100 Mbit/s.






Mehr Geschwindigkeit

Mit dem Internet Speed Vergleich sehen Sie anhand konkreter Beispiele, wie schnell die jeweiligen Datenübertragungen tatsächlich sind.



Abo wechseln

Je nachdem, welches Abo Sie heute haben, ist allenfalls ein Abowechsel erforderlich, um von den schnelleren Internetleistungen profitieren möchten.

 

Abo prüfen oder wechseln






Zeitplan

Leider ist es nicht möglich, zu Beginn des Baus einen genauen Ausbautermin bekanntzugeben. Denn wenn beispielsweise technische Schwierigkeiten am Bau auftreten oder Einsprachen durch Gemeinden oder Hauseigentümer eingehen, kann es beim Netzausbau zu Verzögerungen kommen. Mit den Fortschritten des Baus, kann der Ausbautermin jedoch zunehmend genauer angegeben werden.






 Beratung

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Wir unterstützen Sie per Telefon oder Chat.

Verwandte Hilfethemen