Kundencenter E-Mail myCloud TV Shop finden Kontakt
Kundencenter E-Mail myCloud TV Shop finden Kontakt

Internet- und Verbindungsprobleme beheben

Auf dieser Seite:
Das können Sie tun, wenn Sie keine Internetverbindung, eine langsame Verbindung oder Unterbrüche haben.
Unsere Empfehlung

Anschluss online prüfen

Loggen Sie sich im "My Swisscom" Kundencenter ein und überprüfen Sie Ihre Swisscom Dienste online. Wir unterstützen Sie dabei Schritt für Schritt. 







Keine Verbindung

Wenn Ihre Geräte nicht mit dem Internet verbunden sind, kann das mehrere Gründe haben. Kann das Problem im Kundencenter nicht behoben werden, versuchen Sie folgende Lösungsvorschläge:


Lösungsvorschlag 1 von 2

Router kontrollieren und neu starten

  • Ist das Stromkabel angeschlossen und der Router eingeschaltet?
  • Ist das Kabel für die Internetverbindung korrekt eingesteckt? Leuchtet das LED-Licht am Router weiss?
  • Ist Ihr WLAN am Router eingeschaltet?

 

Können Sie alle Fragen mit 'Ja' beantworten? Dann starten Sie den Router und Ihr Gerät (Laptop, PC, Smartphone oder Tablet) neu, um die Verbindung wiederherzustellen.


Lösungsvorschlag 2 von 2

Verbindung temporär mit Ethernet-Kabel herstellen und WLAN neu einrichten

  1. Computer und Router mit Ethernet-Kabel verbinden
  2. WLAN-Verbindung Schritt für Schritt einrichten mit My Swisscom Assistant: Download
  3. Wählen Sie auf dem Desktop die Funktion "WLAN verbinden"

Mein Computer zeigt WLAN-Name (SSID) nicht an  

Es gibt wenige Endgeräte, insbesondere mit einem Intel-WLAN, welche mit dem neuen Wi-Fi 6 Standard (802.11ax) Probleme haben und den WLAN-Namen (SSID) am Endgerät nicht anzeigen (z.B. mit einem HP Elite Notebook/HP Pavilion und einer WLAN Treiber Version 20.70.3.3 oder älter).

 

> Mehr Informationen von Intel

 

Um das Problem zu lösen, gehen Sie wie folgt vor: 

  • Aktualisieren Sie den Treiber des betroffenen Gerätes, indem Sie die neuste Version auf der Intel Webseite herunterladen. 
    > Treiber herunterladen 
  • Sollte dies aufgrund fehlender Admin-Rechte bei Firmen-Computern nicht möglich sein, deaktivieren Sie Wi-Fi 6 der Internet-Box 3.  
    Gehen Sie dazu ins Webportal (http://internetbox.home) und schalten Sie den im Expertenmodus ein. Unter der Rubrik "WLAN" > "Einstellungen" > "WLAN Standard" entfernen Sie den Haken bei " WLAN standard Wi-Fi 6 (802.11ax) benutzen". 
    Beachten Sie: Diese Lösung ist nicht nachhaltig und Sie profitieren nicht von den Wi-Fi-6-Vorteilen. 





Unterbrüche

Wird Ihre Internetverbindung auf einzelnen oder allen angeschlossenen Geräten unterbrochen? Kann das Problem im Kundencenter nicht behoben werden, versuchen Sie folgende Lösungsvorschläge:


Lösungsvorschlag 1 von 2

WLAN-Einstellung ändern

Eine Einstellung auf Ihrer Internet-Box kann das WLAN verlangsamen oder die Reichweite verkleinern. Geben Sie http://internetbox.home oder 192.168.1.1 in Ihren Internetbrowser ein und melden Sie sich mit Ihrem Router-Passwort an. Damit greifen Sie auf das Web-Portal der Internet-Box zu.

Beachten Sie, dass Sie nur auf das Webportal zugreifen können, wenn Sie innerhalb des Netzwerks mit Ihrer Internet-Box verbunden sind.


  1. Wählen Sie "WLAN" im Menü links.
  2. Wählen Sie oben rechts "Ansicht WLAN kombiniert" aus.
  3. Klicken Sie auf "WLAN Bandsteering aktivieren".
  4. Klicken Sie auf "Speichern".


Lösungsvorschlag 2 von 2

Router-Standort prüfen

Platzieren Sie Ihren Router wenn möglich dort, wo Sie das WLAN am häufigsten nutzen. Weitere Tipps zur optimalen Platzierung finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihrer Internet-Box.


Standort kann nicht verändert werden?

Die WLAN-Box erweitert das WLAN Ihrer Internet-Box und erstellt dort ein neues WLAN wo noch keines ist oder wo das bestehende WLAN nicht ausreicht. 






Langsame Verbindung

Geschwindigkeitsprobleme sind sehr komplex und können ganz unterschiedliche Ursachen haben. Generell wird zwischen der Internet-Geschwindigkeit (abhängig vom Internet-Abo) und der WLAN-Geschwindigkeit (Verbindung zwischen Internet-Box und Computer/Laptop) unterschieden. Beide Faktoren können die Geschwindigkeit Ihrer Verbindung beeinflussen.

Kann das Problem im Kundencenter nicht behoben werden, versuchen Sie folgende Lösungsvorschläge:

 

Sind Sie Geschäftskunde und möchten die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung prüfen? So gehen Sie vor: Anleitung 


Lösungsvorschlag 1 von 2

Automatisch verbessern

Analysieren Sie Ihr WLAN und verbessern Sie die Qualität der Verbindung mit Hilfe des My Swisscom Assistant.


Lösungsvorschlag 2 von 2

Manuell verbessern

Erfahrene Nutzer können die Ursache einer langsamen Verbindung auch manuell ausfindig machen. Dafür benötigen Sie nebst technischem Verständnis, die Ergebnisse aus dem Speedtest und dem Verfügbarkeitschecker. Mit diesen Ergebnissen können Sie die Ursache eingrenzen und weitere Schritte ableiten, z.B. die optimale Platzierung Ihres Routers. Weitere Informationen finden Sie in der Installationsanleitung.


Speedtest einfach und schnell per App

Schon gewusst? Der Speedtest kann auch in der Home App durchgeführt werden.

Vorteil: Sie sind direkt mit Ihrer Internet-Box verbunden. 





MAGAZIN

9 Tipps für eine höhere Bandbreite zuhause

Ist das Internet langsam, liegt das nicht unbedingt an einer Netzwerk-Panne oder am zu kleinen Abo. Oft helfen kleine Eingriffe, um den WLAN-Empfang zuhause zu verbessern.

 

> Mehr lesen

   






 Beratung

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Wir unterstützen Sie per Telefon oder Chat.

Verwandte Hilfethemen