Meta Navigation

Digitalisierung revolutioniert Mobilität

Autosalon 2019

Der vernetzte Verkehr fährt ein

Vom Auto über den Lastwagen bis zur Drohne – die Mobilität steht nicht nur beim Antrieb vor der grössten Revolution ihrer Geschichte: Vernetzung ermöglicht eine ganz neue Nutzung, die schon lange vor dem selbstfahrenden Auto beginnt. Mehrere Artikel haben sich in den letzten Monaten mit diesem Thema befasst: Hier eine Übersicht.
Roger Baur
Roger Baur, Corporate Journalist
05. März 2019

Unbeschwert unterwegs

5G-Innovations-Manager Matthias Jungen ist überzeugt, dass ihn schon bald ein selbstfahrendes Auto ins Tessin bringen wird. Wo er dann auf eine selbstfliegende Drohne umsteigt.

Mehr Speed für weniger Stau

Menschliche Fehlreaktionen sind für vier von fünf Staus verantwortlich. Vernetzte Mobilität könnte das verhindern.

«Unser Auto-Ökosystem ist bewusst offen für alle.»

Wie das Start-up «Autosense» auch 18 Jahre alte Autos noch nachträglich vernetzt – und was das den Fahrern bringt.

«Auto war mein erstes Wort als Kind.»

Autosense CEO Jaap Vossen über den Aufbau seines Unternehmens.

Smart City Montreux

Fast hätte die Stadt am Genfersee ein zu grosses Parkhaus gebaut. Intelligente Daten halfen, die Kosten um 10 Millionen Franken zu reduzieren. 

Kleine Sensoren mit grosser Wirkung

Die CO2-Karte der Region Zürich zeigt, wie stark die CO2-Belastung innerhalb einer Region schwanken kann. 

Diese Folgen haben selbstfahrende Autos.

Der renommierte Verkehrsforscher Ferdinand Dudenhöffer ist überzeugt, dass das autonome Fahren die Welt verändern wird. 

«Ein Meilenstein für das Drohnenland Schweiz.»

Die ETH lässt erstmals eine Drohne autonom den kompletten Neuenburgersee überqueren – dank dem Swisscom Mobilnetz.


Kontaktieren Sie uns

Adresse

Swisscom
Media Relations
Alte Tiefenaustrasse 6
3048 Worblaufen

Postadresse:
Postfach, CH-3050 Bern
Schweiz

Kontakt

Tel. +41 58 221 98 04
Fax +41 58 221 81 53
media@swisscom.com

Weitere Kontakte