Kundencenter E-Mail myCloud TV Netzstatus Shop finden Kontakt
Kundencenter E-Mail myCloud TV Netzstatus Shop finden Kontakt

WLAN-Box einrichten

   

Was kann die WLAN-Box?

Die WLAN-Box und WLAN-Box 2 vergrössern die WLAN-Reichweite der Internet-Box und sorgen dafür, dass Ihre Geräte automatisch mit dem besten WLAN-Netz verbunden sind. Somit können Sie mit Ihrer WLAN-Box:

  • Ihr WLAN erweitern (als Repeater oder Access Point)
  • die Swisscom TV-Box kabellos verbinden

Die WLAN-Box 2 unterstützt den neusten WLAN Standard (Wi-Fi 6) für deutlich höhere WLAN-Speeds von bis zu 4.8 Gbit/s. Die folgenden Beschreibungen gelten für die WLAN-Box sowie die WLAN-Box 2.






WLAN-Box platzieren

Um den bestmöglichen WLAN-Empfang zu erreichen, benützen Sie Ihre WLAN-Box als Access Point. Schliessen Sie dafür die WLAN-Box an einem Netzwerkanschluss in Ihrem Zuhause an oder verwenden Sie ein freiverlegtes Ethernet-Kabel. Pairen Sie die beiden Geräte.

Sie können Ihre WLAN-Box auch als Repeater verwenden, was den WLAN-Empfang ebenfalls erweitert, jedoch nicht in der gleichen Qualität wie der Einsatz als Access Point. Wenn Sie den Empfang Ihres WLANs mittels Repeater erweitern möchten, platzieren Sie die WLAN-Box zwischen der Internet-Box und dem Ort, wo Sie das Internet nutzen möchten. Pairen Sie anschliessend die beiden Geräte.

Für besten WLAN-Empfang stellen Sie die WLAN-Box immer vertikal, auf keinen Fall liegend. Die WLAN-Box wurde für bestmögliche WLAN Reichweite und maximale Geschwindigkeit optimiert, welche aufgrund der Antennenplatzierung nur erreicht wird, wenn sie senkrecht steht. Der WLAN-Empfang wird andererseits massiv beeinträchtigt. Zudem darf die WLAN-Box nicht in unmittelbarer Nähe von anderen Gegenständen und Metallgehäusen installiert werden.

Zudem darf die WLAN-Box nicht in unmittelbarer Nähe von anderen Gegenständen und Metallgehäusen installiert werden.



Platzierung für die Verbindung der Swisscom TV-Box

Für die Verbindung der Swisscom TV-Box, platzieren Sie die WLAN-Box neben der Swisscom TV-Box und verbinden Sie die beiden Geräte per Ethernet-Kabel. Pairen Sie die beiden Geräte.






    

Mit Internet-Box verbinden

Um die Verbindung zwischen der WLAN-Box und der Internet-Box herzustellen, schliessen Sie die WLAN-Box am gewünschten Standort an die Stromversorgung an.

 

Drücken Sie zum sogenannten Pairing auf die +-Taste der WLAN-Box und innerhalb von zwei Minuten auch die +-Taste der Internet-Box.

 

Damit sämtliche Einstellungen der Internet-Box durch die WLAN-Box übernommen werden, muss ein Pairing ausgeführt werden, egal ob die WLAN-Box per WLAN oder per Ethernet mit der Internet-Box verbunden ist.






    

Mit Swisscom TV-Box verbinden

Mit der WLAN-Box können Sie die Swisscom Box sowie TV-Box drahtlos mit Ihrer Internet-Box verbinden. Zudem wird mit der WLAN-Box Ihr bisheriger WLAN-Empfang erweitert.

 

Wenn Sie eine Internet-Box 2 oder Internet-Box 3 haben, können Sie mit der WLAN-Box bis zu 4 TV-Boxen kabellos verbinden. Mit der Internet-Box plus oder Internet-Box standard kann nur eine TV-Box verbunden werden.


  • WLAN-Box verbinden

    Schliessen Sie die WLAN-Box in der Nähe der Swisscom Box / TV-Box an die Stromversorgung an und verbinden Sie die WLAN-Box dem mitgelieferten Ethernet-Kabel mit der Swisscom Box / TV-Box.



    WLAN-Box einschalten

    Schalten Sie die WLAN-Box ein und warten Sie ca. 2 Minuten.



  • + - Taste drücken

    Drücken Sie die +-Taste an der Internet-Box und ebenfalls die +-Taste an der WLAN-Box. Diese beiden Aktionen müssen innerhalb 2 Minuten ausgeführt, damit das Pairing korrekt ausgeführt wird.



    Status LED

    Sobald die Status LED der WLAN-Box konstant weiss leuchtet, können Sie die Swisscom Box einschalten.






Mehrere WLAN-Boxen verbinden




  • WLAN-Boxen erweitern

    Sie können Ihr bestehendes WLAN-Netzwerk mit maximal 4 WLAN-Boxen erweitern.





    WLAN-Strecke

    Es darf jedoch nur immer eine WLAN-Strecke zwischen der Internet-Box und der WLAN-Box vorhanden sein.





  • mit Ethernet-Kabel verbinden

    Wenn Sie längere Strecken mit der WLAN-Box abdecken möchten, müssen Sie die erste WLAN-Box per Ethernet-Kabel mit der Internet-Box verbinden. Dadurch ist es möglich, die zweite WLAN-Box per WLAN zu verbinden.






   

Mit anderen Geräten verbinden

Viele WLAN-Geräte wie z.B. Windows Computer, Android Smartphones oder IP-Radios unterstützen das automatische Verbinden, ohne dass Sie ein Passwort eingeben müssen. Es handelt sich dabei um Geräte mit sogenannter WPS-Funktion (Wi-Fi Protected Setup).

 

Um Ihr WLAN-Gerät automatisch zu verbinden, betätigen Sie die Plus-Taste (+) der WLAN-Box und aktivieren Sie dann die WPS-Funktion auf Ihrem Endgerät innerhalb von zwei Minuten. Die Geräte verbinden sich nun automatisch.






 Beratung

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Wir unterstützen Sie per Telefon oder Chat.

Verwandte Hilfethemen