Frau sitzt und hat Handy in der Hand
2 min

Test: Sind Sie zu viel am Handy?

Wie reagieren Sie, wenn Sie aus Versehen das Handy zuhause liegen gelassen haben? Oder wenn eine neue Nachricht eingeht, und Sie nicht sofort nachschauen können? Hier können Sie Ihr Handyverhalten hinterfragen.

Wie sieht Ihre Screentime aus? Sie gibt Ihnen ein sehr genaues Bild, womit Sie Ihre Zeit am Handy verbringen.

Finden Sie mit den folgenden 10 Fragen heraus, ob Ihr Umgang mit dem Handy problematisch sein könnte.


Tipps, um weniger Zeit am Handy zu verbringen

1. Stellen Sie Ihren Handybildschirm auf grau, so ist alles gleich viel weniger spannend 

  • iPhone: Einstellungen → Allgemein → Bedienungshilfen → Display-Anpassungen → Farbfilter einschalten
  • Android: Einstellungen → Eingabehilfe → Sehhilfe → Graustufen einschalten

2. Löschen Sie alle unnötigen Benachrichtigungen

  • Android: Einstellungen → Anwendungen oder Apps → gewünschte App auswählen → meist müssen Sie nochmals die Kategorie Benachrichtigungen öffnen → hier können Sie die Benachrichtigungen über den Schieberegler komplett deaktivieren.
  • iPhone: Einstellungen → Mitteilungen → Vorschauen zeigen → wählen wann Mitteilungsvorschauen angezeigt werden sollen – Immer, Wenn entsperrt oder Nie → Mitteilungsstil und Option Mitteilungen erlauben ein- oder ausschalten.

3. Löschen Sie die Apps, von denen Sie einfach nicht die Finger lassen können

  • Solche Apps können zum Beispiel Facebook, Instagram oder YouTube sein.
  • Aber auch die E-Mail-App zu löschen kann helfen. So sind Sie gezwungen, Ihre Korrespondenz über den PC zu erledigen.

4. Erschweren Sie den Zugang zu Ihrem Handy

  • Unterwegs könnten Sie das Handy zum Beispiel in eine extra Box packen, die Sie wiederum in eine kleine Tasche stecken, die Sie in Ihrem Rucksack aufbewahren.
  • So überlegen Sie sich dreimal, ob sich der «kurze» Blick aufs Handy wirklich lohnt. Zuhause dagegen könnten Sie es immer dort platzieren, wo Sie gerade nicht sind.
  • Wenn Sie also im Wohnzimmer sind, legen Sie das Handy ins Schlafzimmer. Vor dem Schlafengehen bringen Sie es ins Wohnzimmer usw.

5. Entwöhnen Sie sich langsam

  • Nehmen Sie sich zunächst vor, nur noch alle zehn Minuten einen Blick darauf zu werfen, dann nur noch alle 20 Minuten, bis Sie es 30 Minuten aushalten usw.

6. Schaffen Sie sich handyfreie Zeiten

  • Lassen Sie das Handy einfach mal zu Hause.
  • Schalten Sie Ihr Smartphone aus.

Mit diesem Test wollen wir Sie für Ihre Handynutzung sensibilisieren. Er ersetzt keine seriöse Abklärung durch eine Fachperson.

Jetzt lesen